Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

Liebe VPD-Besucher!

Der VPD berät auch Menschen, die in Coronazeiten in persönliche Krisen geraten – und der WDR berichtet in der Lokalzeit Bergisches Land darüber!

Brauchen Sie ebenfalls Unterstützung?
Sie erreichen unser Beratungsteam
Per E-Mail: hilfekoordinierende-beratung@vpd-mettmann.de
Telefonisch: 0 21 73 / 89 31 10 71
Beratungszeit: dienstags: 13-16 Uhr, freitags: 8-11 Uhr

 

Folgende Einrichtungen sind aufgrund der Bestimmungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung leider geschlossen:

– Club Lichtblick, Im Schaufsfeld 13, Langenfeld.

Wir sind jedoch weiterhin während der pandemiebedingten Schließung telefonisch für Sie erreichbar. Unter der Telefonnummer 02173-89311037 haben wir eine hotline eingerichtet, welche sie montags bis samstags zu folgenden Zeiten anrufen können:

Mo 14-18h
Di 10-14h
Mi 14-18h
Do 14-18h
Fr 10-12h und 15-17h
Sa 15-17.30h

Des weiteren gibt es bei dringend notwendigem Gesprächsbedarf  die Möglichkeit, mit unserem fachlichen Personal unter Einhaltung der Hygienevorschriften persönliche Einzelkontakte zu vereinbaren.

Ebenfalls bieten wir Ihnen die Aufnahme in unsere „ Club Lichtblick“ Gruppe an. Die Aufnahme in die Gruppe erfolgt mittels des Messengers „ Signal“ (Anfragen bitte über die Tel.-Nr.: 02173-89311037).

– Sucht- und Kontaktzentrum Café Steinrausch, Richrather Str. 51, Langenfeld.

– Sonntagscafé

– Selbsthilfegruppe WOGE

– Angehörigengruppe

– kreatives Schreiben

 

Folgende Einrichtungen sind unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen geöffnet:

– Betriebliche Qualifizierung / ProStart step, Hans-Böckler Str. 18, Langenfeld. Unter Berücksichtigung der erforderlichen Hygieneregeln werden die Maßnahmen wieder durchgeführt. Sie erreichen uns Montag – Freitag unter der Telefonnummer 0 21 73 / 89 31 10 12

– Tagesstätte, Leichlinger Str. 13a. Die Tagesstätte bietet wieder Kleingruppenangebote an. Nähere Informationen und Anmeldung bitte unter der Telefonnummer 0 21 73 / 89 31 11 77.

– Villa Kalstert Tagespflege, Clarenbachweg 2, Hilden. Aufgrund der Coronaverordnung bzw. Empfehlung des RKI kann nur eine begrenzte Teilnehmerzahl wieder unsere Einrichtung besuchen. Eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 0 21 03 / 9 67 56 30 ist erforderlich.

– Kleidertruhe, Kölner Str. 82 (auf dem Gelände der LVR-Klinik gegenüber der Cafeteria), Langenfeld. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich. Einzelpersonen können jeweils 15 Minuten montags, dienstags und donnerstags von 11.00 Uhr – 15.00 Uhr die Kleidertruhe besuchen.

Unser Erstkontakt-Team erreichen Sie unter der Rufnummer

+49 (0) 21 73 / 89 31 10 03

 

Beim Verbund für Psychosoziale Dienstleistungen gGmbH

„Selbständig, aber nicht auf sich alleine gestellt, nach diesem Prinzip arbeiten wir seit 40 Jahren und möchten Sie begleiten.“

Viele unserer Klienten, die seelisch erkrankt, durch Behinderung, Krankheit oder Alter gehandicapt sind, empfinden ihr Leben als auswegloses Labyrinth.

Wir möchten mit Ihnen einen Weg daraus finden und Ihr Leben (wieder) lebenswert machen. Durch langjährige Erfahrungen stellen wir ein breites Angebot, welches Beratung,  Assistenz  bei der Gestaltung des Alltagslebens und der freien Zeit, Unterstützung im Umgang mit Vermietern und Nachbarn, beim Umgang mit Behörden, der Suche nach therapeutischen, pflegerischen oder fachmedizinischen Behandlungsmöglichkeiten sowie Angebote zum Ein- oder Wiedereinstieg in das Berufsleben umschließt, zur Verfügung.

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF – WIR SIND FÜR SIE DA.