Wohnen

Wohnen
















Betreutes Wohnen

 

Kontakt:

T.: 0 21 73. 270 163 0
T.: 0 21 73. 101 398 0
T.: 0 21 03. 295 725 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Durch unser Angebot, Sie in Ihren eigenen vier Wänden zu unterstützen, haben Sie die Möglichkeit, gestärkt durch Gewohntes, wieder Fuß zu fassen im Leben.

Der Alltag ist für viele seelisch erkrankte Menschen eine unüberwindbare Herausforderung. Unser Arbeitsschwerpunkt liegt darauf, Ihnen bei vielen anstehenden oder liegen gebliebenen Aufgaben zu helfen zum Beispiel beim Umgang mit Behörden, Begleitung bei Arztbesuchen, bei der Erledigung von Schriftverkehr oder bei finanziellen Schwierigkeiten.
Wir möchten aber auch bei Problemen in der Familie oder Vermittlung in Selbsthilfegruppen Ihr Ansprechpartner sein.

Ergänzend hierzu besteht die Möglichkeit, in unseren Wohngemeinschaften einen Platz zu finden.

 

Wohnheime

 

Kontakt:

T.: 0 21 73. 1 62 60-02
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Betreuungsprogramm des VPD wird ergänzt durch zwei Wohnheime und eine Außenwohngruppe.


In Langenfeld leben in unseren 3 Häusern insgesamt 30 Menschen mit  chronisch psychischen Erkrankungen. Die Bewohner erfahren hier ein Hilfeangebot, welches auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt wird. Die Mitarbeiter der Wohneinrichtungen leisten nach Bedarf Hilfe und Unterstützung in allen alltagsbezogenen Lebensbereichen und bei der Förderung der Gesundheit.

 

Die Bewohner werden von den Mitarbeitern dabei unterstützt, Fähig-keiten zu üben oder wieder zu erlangen, die ein selbst bestimmtes Leben im Heim ermöglichen und ggf. auf den Auszug in eine eigene Wohnung vorbereiten.

Unser Leistungsangebot besteht aus:

  • Der Bereitstellung des Wohnraumes (ausschließlich Einzelzimmer) und   eines umfassenden Versorgungs- und Betreuungsangebotes
  • Der Unterstützung und Förderung zu einem möglichst selbständigen Leben in der Gemeinschaft
  • Unterstützung zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben außerhalb der Wohneinrichtung
  • Tagesstrukturierenden Angeboten
  • Individuellen Freizeit- und Beschäftigungsangeboten